© 2018 by OnTimeServices

Prickeliges                                                                              Fon 02772-42236

​Winzersekt Brut de Selztal

BRUT DE SELZTAL ist eine Hommage an unsere Herkunft Rheinhessen.
Das Selztal mit seinen kalkreichen Böden ist der ideale Standort für Burgunderreben;
Grau-, Weiß-, Spätbugrunder und Schwarzriesling. Das kühle Klima bedingt eine sehr späte
Traubenreife mit niedrigem Alkoholgehalt und schmeckbarer Säure.
Diese Faktoren sind ideal für Sekt und der natürlichste Sekt ist Selztal sollte
ein guter trockener Burgundersekt sein, eben BRUT DE SELZTAL.
Traditionelle Rebsorten aus den kühlen Weinbergen des Selztals. Hergestellt nach der
Methode der klassischen Flaschengärung, der Champagnermethode.

// SEKT
Feine, samte Perlage im Glas. In der Nase wechseln Brioche
und reife Birnen mit der eleganten hefigen Note aus der Flaschengärung.
Am Gaumen frische, belebende Birne und saftige Backstube. Elegante Terroirnote von kräftigen Kalkböden. Harmonisches Süße-Säure Spiel.

// BODEN      
Kalkmergel

// LESE
Die Trauben für diesen Wein stammen aus dem ersten Lesedurchgang unserer
besten Burgunderparzellen (Grauer Burgunder, Spätburgunder, Weißer Burgunder). Sie
wurden zu Anfang Oktober 2013 ausselektiert. Nur gesunde Trauben kommen durch die
Handlese zur Sektbereitung

//  AUSBAU
Gezügelte Vergärung im Edelstahltank, mit anschließender Lagerung auf der
Vollhefe bis Anfang Juni. Versektung im Juni.

// ESSENSEMPFEHLUNG
Klassischer Aperitif und zum Anstoßen zu jeder feierlichen Gelegenheit!
.
Alkoholgehalt:  12,5 % Vol.

Trinktemperatur: 6 – 8 °C