© 2018 by OnTimeServices

Prickeliges                                                                              Fon 02772-42236

Lambrusco Otello ON ICE
Antica Cantina Ceci
Rebsorte:         Lambrusco Maestri
Weinbereitung:
Zur Herstellung von hochwertigem Lambrusco wird der Most unmittelbar nach dem Pressen der Trauben auf ca. 0°C gekühlt und bei dieser Temperatur auch gelagert. Sobald eine Charge Lambrusco gebraucht wird, lässt man die Temperatur des benötigten Mostes ansteigen und setzt Reinzuchthefe zu. Wenn die entsprechende Restsüße erreicht ist, wird die Gärung durch Kälteschock unterbrochen, der Wein gefiltert und abgefüllt. Lambrusco sind moderne Weine mit markanten organoleptischen Eigenschaften: ein lebhafter, schnell flüchtiger Schaum, ein starker, lang anhaltender Duft und ein reicher Geschmack, der durch einen guten Säuregehalt unterstrichen und in den halbtrockenen und lieblichen Versionen durch einen mehr oder weniger betonten Zuckergehalt ausgeglichen wird. Übrigens sagt man auch im Plural ‚Lambrusco‘, da es sich um einen Eigennamen handelt und diese in der italienischen Sprache nicht dekliniert werden.
Die Herstellung beinhaltet die traditionelle Maischegärung zur Extraktion der Inhaltsstoffe und Farbstoffe aus den Traubenschalen. Bei der zweiten Gärung wird der Luftausschluss avisiert (sogenannte Charmat-Methode), damit sich die feinen Aromen vollständig entfalten und der Wein seine kräftige Farbe erhält.
Weinbeschreibung:
Tief dunkles Purpurrot, rote Beeren, Kirsche, Noten von Flieder und Moschus.
Samtig, voller runder Körper, ausgewogen mit leichter Säure und milden Tanninen. Durch Zugabe von Eis eine vollendete Komposition aus Erfrischung und toller Frucht, Empfehlung im Sommer!
Alkoholgehalt:        10,5 % Vol.
Restzucker:        32 g/l                    Trinktemperatur:    6 – 8 °C